Suche

Im Ausland lernen

Stipendien- und Freiwilligenprogramme in Afrika, Asien, Lateinamerika, Osteuropa, Nahost und im Pazifikraum

Über Mittel des Kirchlichen Entwicklungsdienstes fördert die Nordelbische Kirche Stipendien- und Freiwilligenprogramme in Afrika, Asien, Lateinamerika, Osteuropa, Nahost und im Pazifikraum. Es handelt sich um das Ökumenisch-missionarische Stipendienprogramm, das Programm für junge Erwachsene "Der andere Blick" und den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst "weltwärts". Die Lerndienste vermitteln jungen Freiwilligen Erfahrungen in nordelbischen Partnerkirchen und anderen Einrichtungen der Ökumene. Sie stärken das Bewusstsein für die weltweite Kirche, für partnerkirchliche Zusammenarbeit und für Globalisierung. Einblicke in Entwicklungs- und Friedensprozesse vor Ort, ökumenisch-missionarische und interreligiöse Themen fließen nach der Rückkehr in die hiesige Partnerschafts- und Lobbyarbeit.