SCHLIESSEN

Suche

© Ursula Günther

Sehen und (nicht immer) gesehen werden

Frauen aus aller Welt

Eine Interreligiöse Spurensuche aus weiblicher Perspektive.

  • Vorbereitender Impuls zu „Blick-Kulturen“
  • Interaktiver und kreativer Rundgang durch St. Georg
  • Wahrnehmung und Sichtweisen von und auf Frauen im öffentlichen Raum und (vermeintliche) Rückschlüsse auf Lebens- und Erfahrungswelten
  • Festhalten des Wahrgenommenen in Form von Fotos (mit Kamera oder Handy), Skizzen oder kurzen Texten
  • Austausch über die eigenen Bilder bzw. Texte bei einem interkulturellen Imbiss (Frauencatering) und Gespräch mit Gästinnen
 - Abhängig von den Corona-Auflagen wird der gemeinsame Austausch dieser Weltreise entweder direkt im Anschluss an den Rundgang oder ca. 1 Woche danach online stattfinden.
  • Nicht nur für Frauen!

Treffpunkt: Danziger Straße, St. Georg

Mit: Dr. Ursula Günther, Arbeitsstelle Ökumene – Interkulturelle Kirche, Kirchenkreis Hamburg-Ost 


Fester Termin: 20.08.2021

Termine für Gruppen sind ab dem 13.8. und nur Freitags möglich.